Neue Ansätze -
damit Leben gelingt
Home > Elterncoaching > Unser Angebot

Unser Angebot

Ein Elterncoachingkurs besteht aus sechs Abenden: einem Einführungsabend und fünf Themenabenden.

Bewusst bieten wir ein Training über sechs Monate an. Was sich verändern soll, braucht bekanntlich Zeit.

Kursüberblick:

Der Einführungsabend: 

Vorstellung des Kurses und Einführung ins Familienverständnis.

Die fünf Themenabende: 

Jeder Abend umfasst ein Spannungsfeld der Erziehung.

  • Sorgfalt und Vertrauen
  • Autorität und Gehorsam
  • Barmherzigkeit und Wahrhaftigkeit
  • Dankbarkeit und Leidensfähigkeit
  • Freiheit und Verantwortung

 

Ablauf eines Abends:

Jeder Kursabend beginnt mit einem Input über ein erzieherisches Spannungsfeld und unsere darin enthaltenen Grundhaltungen. Dann folgt ein Austausch in Gruppen und anschliessend ein Apéro im Plenum.

In der Verarbeitungszeit in den Gesprächsgruppen (meist nach Alter der Kinder zusammengesetzt) wird der Input auf die eigene Erziehungssituation hin verarbeitet und umgesetzt.

Zentraler Bestandteil des Elterncoachings ist, dass die Eltern in der Zeit zwischen den Kursabenden, die meistens drei bis vier Wochen dauert, die neuen Grundhaltungen praktisch üben können. Hilfreich kann dabei ein Erziehungstagebuch sein oder auch der Erfahrungsaustausch und gezielte Rückfragen im Plenum des nächsten Coachings.

Für wen ist das Elterncoaching bestimmt?

Das Elterncoaching ist für Mütter, Väter und Alleinerziehende bestimmt. Wenn möglich sollen beide Elternteile an den Abenden teilnehmen. Angesprochen sind Eltern von Kindern aller Altersstufen.

Elterncoaching richtet sich an Eltern und Erziehende, die bereit sind, ihre erzieherischen Grundhaltungen wahrzunehmen. Sie lernen, ihrer eigenen Art in der Erziehung zu trauen und sich in unguten Mustern verändern zu lassen. Es ist ein Angebot für Eltern mit alltäglichen Erziehungsproblemen. Bei Erziehungskrisen bieten wir in unserer Beratungsstelle Einzel- und Familienberatungen an.

 

Ziele des Elterncoachings:

  • Eltern sollen die Ressourcen und Haltungen Gottes im Erziehungsalltag praktisch erfahren
  • Eltern sollen in ihrem Erziehungsauftrag ermutigt, entlastet und gestärkt werden
  • Die Hilfe zur Selbsthilfe wird gestärkt
  • Eltern und Kindern erleben heilvolle Beziehungen in der Familie und darüber hinaus
BeratungsangeboteUnsere AngeboteWie wir arbeitenKostenMitarbeitende BeratungElterncoachingUnser AngebotUnser AnsatzMitarbeitende ElterncoachingElterncoachingkurseTestimonialsMedienKontaktWir über unsUnser TeamUnser AuftragUnser AngebotUnsere GeschichteVideos und TalksAktuellFinanzen und SpendenAgendaDownload_ArchivDownloadArchivLoginKontaktKontaktAnfahrtswegImpressumStiftung Gott hilft